Skip to main content

Mit einem Hunde Fahrradkorb sind Sie und Ihr Vierbeiner flexibel. Dies gilt gerade für längere Strecken mit dem Fahrrad. Ausflüge und tägliche Erledigungen sind mit einem Hunde Fahrradkorb kein Problem. Auch Distanzen mit kleinen Hunden können so mit einem Hunde Fahrradkorb bewältigt werden.

Bei einem Hunde Fahrradkorb handelt es sich sozusagen um das Pendant zum Hunde Fahrradanhänger. Während sich dieser vor allem für größere Hunde gut eignet, ist der Hunde Fahrradkorb natürlich eher etwas für die kleinen Vierbeiner. Auf was es konkret bei der Auswahl von einem Hunde Fahrradkorb ankommt, erfahren Sie im Folgenden.

Den richtigen Hunde Fahrradkorb zu finden, stellt sich in der Praxis als echte Herausforderung dar. Schließlich sorgt die Vielzahl an Angeboten auf dem Markt für ein wenig Verunsicherung bei der Wahl hin zu einem geeigneten Hunde Fahrradkorb. Oft ist sich ein Hundehalter nicht sicher, ob ein Hunde Fahrradkorb oder ein Hunde Fahrradanhänger die bessere Alternative ist.

Hinzu kommt, dass die Materialbeschaffenheit sowie die Formgebung von Modell zu Modell deutliche Unterschiede aufweisen.

Hunde Fahrradkorb

So gibt es beispielsweise einen Hunde Fahrradkorb für den Bereich des Lenkers sowie für die Gepäckablage. Auch gibt es Fahrradkörbe für den Hund mit Windschutz und wiederum andere Hunde Fahrradkörbe ohne eine solche Abdeckung. Das Gros an Auswahlmöglichkeiten erschwert einem als Hundehalter die Auswahl hin zu einem Hunde Fahrradkorb. Schließlich soll auch der vierbeinige Liebling seine Freude haben und sich wohlfühlen.

Im Fokus steht primär der Faktor der Verkehrssicherheit. Sowohl wir Zweibeiner als auch unsere Vierbeiner möchten mit einem Hunde Fahrradkorb sicher von A nach B gelangen. Daneben gibt es aber noch weitere relevante Kriterien zu berücksichtigen.

Neben einer stabilen sowie gleichsam qualitativ hochwertigen Verarbeitung, spielt beim Hunde Fahrradkorb ebenfalls die bequeme Sitzposition während der Fahrt im Vordergrund. Gleiches gilt für die Anschaffungskosten sowie für die Materialbeschaffenheit. Schließlich möchten Sie und Ihr Vierbeiner den Hunde Fahrradkorb über einen gewissen Zeitraum von zumeist mehreren Jahren auch nutzen.

Hunde Fahrradkorb - Ein erster Überblick über die Modelle

Nachfolgend erhalten Sie zunächst einen kurzen Einblick; ganz gleich, für welchen Hunde Fahrradkorb Sie sich entscheiden. Bevor Sie sich dem umfangreichen Ratgeber zuwenden, soll Ihnen gezeigt werden, welche Lösungen es im Bereich vom Hunde Fahrradkorb gibt. Der Hunde Fahrradkorb Ratgeber selbst möchte Sie mit den Vor- und Nachteilen verschiedener Modelle vertraut machen.

Daneben erhalten Sie Informationen, auf welche Sie bei dem Kauf von einem Hunde Fahrradkorb achten sollten. Und auch die Besitzer von größeren Hunden erhalten wertvolles Hintergrundwissen zum Hunde Fahrradanhänger als alternative Lösung zum Hunde Fahrradkorb.

Lösung 1: Der Hunde Fahrradkorb für den Lenker

Bei dem Hunde Fahrradkorb für vorne handelt es sich im Prinzip um die Ausführung für den Lenker. Diese Lösung wird von einigen Hundebesitzern in der Praxis bevorzugt. Mit einem Hunde Fahrradkorb für vorne haben Sie nämlich den Hund stets im Blick. Doch auch ihr vierbeiniger Freund kann seine Umgebung uneingeschränkt überblicken. Auch die Installation des Fahrradkorbs für den Hund geht häufig leicht von der Hand. Daher ist dieses Modell recht beliebt.

In Bezug auf den Hunde Fahrradkorb für vorne gibt es aber auch Einschränkungen anzuführen. Wie eingangs bereits erwähnt, eignet sich der Fahrradkorb ausschließlich für Exemplare der kleineren Hunderassen. Sie weisen ein geringes Gewicht sowie eine vergleichsweise zierliche Statur auf.

Ebenfalls als Herausforderung anzusehen ist das Gewicht, welches durch den Hund auf den Lenker ausgeübt wird. Je nach Größe des Hundes wird die Fahrweise mehr oder weniger beeinflusst. Wer hier zu zaghaft agiert, wird in der Praxis gerade mit einem schweren Hund in den Kurven leichte Probleme bekommen.

Deshalb sollten Sie als Fahrrad- und Hundebesitzer über Kraft in den Armen verfügen. Nur so ist eine sichere Fahrweise ohne hektische Bewegungen möglich. Doch auch das Naturell bzw. der Charakter des Hundes spielt bei einem Hunde Fahrradkorb eine ganz wesentliche Rolle. Wenn Sie einen kleinen Sausebraus als Hund haben, der sehr aktiv ist, sollten Sie sich für einen Fahrradanhänger für Hunde als Alternative entscheiden. Denn die Sicherheit ist bei einem Hunde Fahrradkorb besonders wichtig.


Karlie Flamingo 31455 Hundetransportkorb aus Nylon, 38 x 28 x 27 cm, orange/grau

€ 45,57 € 79,90

Alle Preise inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Anbieter *


Klick Fix Hunde – Fahrradtasche

€ 68,40 € 69,89

Alle Preise inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Anbieter *


KLICKfix Hundekorb Doggy, grau/schwarz, 0302GR

€ 65,97 € 97,95

Alle Preise inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Anbieter *

Vorteile:

  • Simple Installation vom Hunde Fahrradkorb am Lenker
  • Rundumblick für den Hund im Hunde Fahrradkorb
  • Hund stetig im Blickfeld des Hundehalters
  • Gepäckträger-Bereich bleibt frei

Nachteile:

  • Ein Hunde Fahrradkorb eignet sich ausschließlich für sichere Fahrradfahrer
  • Nur für kleine Hunde bis zu einem bestimmten Gewicht geeignet
  • Ein Hunde Fahrradkorb ist nicht mit jedem Fahrradlenker kompatibel

Daneben vernachlässigt ein Großteil derjenigen, die sich für einen Hunde Fahrradkorb entscheiden diverse Aspekte der Sicherheit. In der Praxis sollten Sie stets auf ein Modell achten, welches fest am Lenker sitzt und nicht bei jeder kleinen Unebenheit auf der Straße mitsamt Ihrem Hund auf und ab wippt. Ein Hunde Fahrradkorb dieser Art ist absolut nicht praxistauglich.

Lösung 2: Der Hunde Fahrradkorb für den Gepäckträger

Der Hunde Fahrradkorb für hinten ist keinesfalls nur mit einem Gepäckträger anzubringen. Ebenfalls eignet sich der Hunde Fahrradkorb für hinten für Fahrräder, die eben nicht über einen Gepäckträger verfügen. Die entsprechende Konstruktion kann mühelos angebracht werden. Der Hunde Fahrradkorb für hinten ist somit eine sinnvolle Alternative gegenüber dem herkömmlichen Fahrradkorb für Hunde im Bereich des Lenkers.

Dies gilt insbesondere für Fahrradfahrer und Hundebesitzer, die sich auf der sicheren Seite befinden möchten. Beeinträchtigungen während der Fahrt, verursacht durch Schwankungen im Bereich des Lenkers, treten bei diesen Modellen zumeist nicht auf. Somit können Sie auch Ihren kleinen Wirbelwind ohne weiteres auf dem Rad im Hunde Fahrradkorb mitnehmen. So hat Pfiffi auch Spaß am Fahrradfahren.

Der Hunde Fahrradkorb für den hinteren Bereich des Fahrrads dürfte somit auch unsicheren Radfahrern ein sicheres Gefühl geben. Ebenfalls eignet auch diese Lösung sich natürlich ausschließlich für die Mitnahme kleinerer Hunde, wie z.B. Malteser. Hierfür ist er dem herkömmlichen Hunde Fahrradkorb fast noch ein wenig vorzuziehen.


Trixie 13118 Fahrradtasche, 29 × 42 × 48 cm, schwarz

€ 49,99 € 69,99

Alle Preise inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Anbieter *


Trixie 13112 Biker-Bag, 35 × 28 × 29 cm

€ 19,90 € 32,99

Alle Preise inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Anbieter *

Doch auch bei dem Hunde Fahrradkorb für hinten gibt es gewisse Punkte zu berücksichtigen. Grundsätzlich ist es einfach so, dass nicht jeder Hund von Anfang an von dem Vorhaben seines Herrchens bzw. Frauchens begeistert ist. Hier ist häufig zu beobachten, dass der Hundehalter seinem Hund hin und wieder einen Blick zuwirft. Hier erscheint es natürlich nachvollziehbar, dass die Verkehrssicherheit nicht zu 100% gegeben ist. Begründet liegt dies in der Ablenkung. Dies ist bei einem Hunde Fahrradkorb für hinten durch aus als Problematik anzuführen.

Diese Hunde Fahrradkorb Variante hat ferner den Nachteil, dass der Platz auf dem Fahrrad selbst dadurch stark eingeschränkt wird. Bei kleinen Einkäufen ist das sicherlich kein Problem. Sofern der Hunde Fahrradkorb für hinten für größere Unternehmungen verwendet werden soll, kann der Platzmangel natürlich äußerst einschränkend wirken. Hier sollte jeder Hundehalter selbst abwägen, ob ein Fahrradanhänger oder ein Hunde Fahrradkorb für vorne nicht die bessere Variante ist.

Vorteile:

  • Uneingeschränkte Installation möglich
  • Der Hunde Fahrradkorb für hinten ist fast durchgängig für jeden Gepäckträgerbereich geeignet
  • Fast keine Beeinträchtigung der Fahrweise durch sichere Anbringung

Nachteile:

  • Eingeschränkte Sicht auf den Hund
  • Entstehender Platzmangel durch Hunde Fahrradkorb

Hunde Fahrradkorb – Auf diese Kriterien sollten Sie achten

Worin unterscheiden sich die Modelle untereinander?

Grundsätzlich gibt es zwei Modelle. Hierbei handelt es sich im Prinzip um verschiedenartige Ausführungen: Der Hunde Fahrradkorb für vorne sowie der Hunde Fahrradkorb für hinten. Beginnen wir zunächst einmal mit dem Hundefahrrad Korb für vorne. Dieser wird entweder an der Waagrechten oder an der Senkrechten im Bereich des Lenkers befestigt. Beim Hunde Fahrradkorb für hinten ist es ähnlich. Hier wird der Hundekorb für das Fahrrad entweder am Sitzsattel oder der senkrechten, sich darunter befindenden Stange fest gemacht.

Die Materialbeschaffenheit

Zu den gängisten Modellen zählen, die Ausführungen aus den nachfolgenden Materialien:

  • Poly- sowie Monomere (Kunststoff)
  • Rattan bzw. Weide

Kunststoff weist ein geringes Gewicht auf. Dadurch, dass Kunststoff sehr pflegeleicht ist, lässt es sich ideal sauber halten. Allerdings kann Kunststoff schnell einmal Gerüche annehmen und je nach Ausführung auch andere negative Eigenschaften aufweisen. Eine vermehrte Sonneneinstrahlung kann z.B. die Farbe des Kunststoffs verändern und zur Brüchigkeit führen. Hierzu bedarf es allerdings einer intensiven Nutzung.

Sofern keine Schlitze im Hundekorb eingearbeitet sind, ist anzumerken, dass die Luftzirkulation nur begrenzt, also nur durch den oberen offenen Bereich, erfolgt. Hierin liegt auf den ersten Blick ein Nachteil, der aber auch gleichzeitig ein Vorteil sein kann. Dies gilt insbesondere für ungemütliche Wetterbedingungen, wie Wind, Regen- sowie Schneeschauer.

Bei der Weide- und Rattanausführung handelt es sich um Materialien, die aus der Natur stammen. Sie sind aufgrund ihrer Beschaffenheit sozusagen atmungsaktiv. Hierbei kommt es natürlich auf die jeweilige Ausführung an. Ineinander verarbeitete Körbe aus Rattan oder Weide weisen entsprechend kleine Hohlräume auf. Die Luft kann durchströmen.

Fahrradkorb für Hunde

Größe bei einem Hunde Fahrradkorb

In Bezug auf die Abmessungen bleibt festzuhalten, dass der Hunde Fahrradkorb für gewöhnlich eine Größe von bis zu 75 cm aufweisen kann. Die kleinsten Ausführungen beginnen da bei ungefähr 25 cm. Dies ist nur ein grober Durchschnitt. Einzelne Fahrradkörbe für den Hund können u.U. abweichen. Dies gilt insbesondere für die Tiefe und Höhe. Nachvollziehbar erscheint, dass der Hundefahrradkorb für vorne geringere Maße aufweist als der Hunde Fahrradkorb für hinten.

Gewicht des Hundes

Ein Merkmal, dass unmittelbar im Zusammenhang mit der Größe vom Hunde Fahrradkorb steht, ist das Gewicht des Hundes. Das Gewicht Ihres Hundes sollte je nach Ausführung und Hersteller maximal 5, 10, 15, 20 oder sogar 25 kg betragen. Dies ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Welcher Hunde Fahrradkorb eignet sich für meinen Hund?

Sofern Sie einen Schwergewichtler als Hund Ihr Eigenen nennen dürfen und dieser zwischen 15 und 25 kg wiegt, können Sie sich überlegen, auf eine andere Lösung in Form eines sogenannten Fahrradanhängers auszuweichen. Hunderassen, die mehr als 25 kg wiegen, können im Prinzip nicht mehr auf diese Lösung zurückgreifen.

Für alle anderen sowie gleichsam kleinen Hunderassen, bietet es sich an, auf einen Hunde Fahrradkorb für vorne oder einen Hunde Fahrradkorb für hinten zu setzen. Die Vor- und Nachteile bezüglich dieser Lösungen haben wir bereits im oberen Teil erläutert.

Woran erkenne ich die Qualität eines Hunde Fahrradkorbs?

Die Nachhaltigkeit in Bezug auf die Qualität erkennen Sie zumeist an der Materialverarbeitung sowie der verwendeten Ausgangsstoffe. Ein Hunde Fahrradkorb sollte in erster Linie stabil sein. Zudem sollte das Merkmal der Festigkeit stark ausgeprägt sein. Hier helfen Nutzerfahrungen. Bei Körben ist darauf zu achten, dass diese ebenfalls für die Pfoten des Hundes geeignet sind. Diese als nicht in irgendwelchen Zwischenräumen im Fahrrad Hundekorb hängen bleibt.

Daneben sollte eine Möglichkeit bestehen, den Hund anzuschnallen. Eine entsprechende Sicherungsvorrichtung ist hiermit gemeint. Mit dieser können Sie den Hund anleinen. Alternativ gibt es aber auch überdachte Lösungen. Diese Fahrrad Hundekörbe verfügen zumeist über ein Schutzgitter mit integrierter Befestigungsmöglichkeit. Aber auch Abdeckungen, die vor Kälte und Nässe schützen sind verfügbar.

Zudem sollte der Hundekorb selbst auspolsterbar sein. Dies kann unter Zuhilfenahme einer Hundedecke oder einer vom Hersteller angebotenen Einlegeunterlage geschehen. Beides sorgt beim Hund für einen entsprechenden Sitzkomfort.

Was muss ich bei einem Hunde Fahrradkorb während der Fahrt beachten?

Das Hauptproblem, mit welchen sich u.U. Hundehalter bzw. Fahrradfahrer in der Praxis konfrontiert sehen, ist jenes, dass der Hunde Fahrradkorb für vorne, die Fahrt beeinträchtigen kann. Dies gilt insbesondere für kurvenreiche Strecken. Hier kann der Lenker zum Teil nur Kraftaufbringung ruhig gehalten werden. Dies ist natürlich von der Kraft der Arme des jeweiligen Fahrradfahrers abhängig.

Dieses Problem besteht bei einem Hunde Fahrradkorb für hinten zumeist nicht. Hier gibt es eigentlich keine Einschränkungen in Bezug auf die Fahrweise festzustellen. Grundsätzlich wird allerdings empfohlen, mit dem eigenen Hund eine entsprechende Probefahrt durchzuführen. Er muss sich erst einmal mit der Situation im Hunde Fahrradkorb vertraut machen. Aber auch der Hundehalter selbst sollte einmal allein mit dem Hunde Fahrradkorb seine Runden drehen. Ein Gewöhnungsprozess für beide also.

Wie sinnvoll ist ein Hunde Fahrradkorb mit Schutzgitter?

Ein Schutzgitter sieht vielleicht nicht gerade schön aus und ohnehin möchte man als Hundebesitzer seinen Hund sozusagen nicht hinter einem Metallgitter sehen; in der Praxis ist es allerdings so, dass bei einem etwaigen Sturz ein Schutzgitter schützend wirkt. Sie können Ihren Hund noch so gut im Hunde Fahrradkorb anleinen. Bei einem Sturz bringt Ihrem Hund die Sicherung so gut wie überhaupt nichts. Dadurch kann es beim Hund zu schweren gesundheitlich Einschränkungen kommen. Insbesondere der Kopfbereich ist stark gefährdet.

Aber auch bei Unebenheiten auf der Strecke selbst kann der eigene Hund schnell einmal aus dem Korb hüpfen. Hunde sind zum Teil sehr schreckhaft und dies kann eben zu unüberlegten Handlungen führen. Daher kann auch hier ein Hundekorb durchaus Sinn ergeben. Schließlich möchten Sie Ihren vierbeinigen Freund beschützen.

Wie viel kostet ein Hunde Fahrradkorb?

Hinsichtlich der Kosten, sollten Sie einen Betrag von 40 bis 90 Euro einkalkulieren. Natürlich gibt es auch preisgünstigere Modelle. Doch was halten diese Modelle in der Praxis aus? Ist die Befestigung ausreichend? Ist mein Hund sicher? Nach diesen Fragen sowie einem entsprechenden Vergleich werden Sie mit Sicherheit anders über die preiswerten Hunde Fahrradkörbe denken. Den Hundekorb für das Fahrrad möchten Sie ja schließlich lange verwenden.

Es wäre doch ärgerlich, wenn Sie innerhalb eines Jahres gleich zwei Fahrradkörbe kaufen müssen, weil der erste nicht die Sicherheit bietet, die Sie erwartet haben. Hierbei spielt natürlich die Materialbeschaffenheit eine ganz wesentliche Rolle. Qualität kostet eben etwas mehr. Dafür haben Sie und Ihr Vierbeiner länger etwas von dem jeweiligen Hunde Fahrradkorb. Deshalb wägen Sie unbedingt das Für und Wider ab, bevor Sie sich für ein geeignetes Modell entscheiden.